Das Familienfest

Interkulturelle Gesellschaftssatire
Buch + Regie: Peter Lanzoni
Premiere Juni 2016

„Das Familienfest“ erzählt die Geschichte von Anna und Semer, einem ungewöhnlichen Paar: Die junge Frau sitzt im Rollstuhl, er ist ein in Deutschland gestrandeter Flüchtling, der seine Familie verloren hat. Damit ihr neuer Freund Einblick in ihre Familie bekommt, lädt Anna zum Familienfest in ein Gartenlokal. Doch schon beim Eintreffen der Gäste brechen Spannungen auf, die mit wachsendem Alkohol- und Drogenkonsum ausufern. Vorurteile, Eitelkeiten und alte Kränkungen treten zu Tage, keiner bleibt ungeschoren...